Neues Antist Release "Gift und Galle"

Gift und GalleEin Jahr nach dem ersten Album "Die Hölle des Raps" erscheint das zweite Werk "Gift und Galle" erneut über AWG-RecordZ.
Elf ehrliche Tracks haben es auf das Album geschafft und machen seinem Namen alle Ehre.


Für den richtigen Sound haben dabei bekannte Berliner HipHop-Produzenten wie Acoustic View, Mecstreem und Luvas gesorgt. Und auch Antist selbst, das AWG-Team und JKube, der schon auf dem ersten Album vertreten war, haben mit ihren Instrumentals zur vielfältigen Klangwelt des Albums beigetragen.
Was das inhaltliche Konzept des Albums betrifft, ist der Name Programm. Das heißt, wenn die Welt dieses Jahr wirklich untergeht, gibt es wenigstens den passenden Soundtrack dafür.

Was macht Antist, wenn er aus der Hölle gefunden hat?
Erzählen, wie es war. Gift und Galle spucken. Und sich dabei bekotzen.


  • Releases
  • Events
  • Angebote


Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi